MIC Aktuell

Der MIC auf Facebook

Sie finden den MIC gut? Werden Sie Fan auf Facebook:

 

Herzlich Willkommen beim Münchner Investment Club

Der Münchner Investment Club (MIC) wurde 1989 von Andreas Grünewald gegründet und verzeichnete in den Folgejahren einen großen Zuspruch. Über regelmäßige, bundesweite Vorträge rund um die Themenfelder Weltwirtschaft & Kapitalmärkte trägt er zur Verbesserung der ökonomischen Bildung bei und engagiert sich für die Aktien‑ bzw. Anlegerkultur in Deutschland.

Mit Einführung der Abgeltungssteuer erfolgte ein wichtiger Meilenstein in der Clubentwicklung. Dank seiner erreichten Größe konnte der MIC im Jahre 2008 den Wechsel in die Investmentfonds-Welt vollziehen und damit sowohl für die Anlagen bis Ende 2008 als auch für Neuanlagen nach Einführung der Abgeltungssteuer eine optimale Lösung präsentieren. Seit dem Wechsel können Neuanlagen ausschließlich direkt in die vom zugelassenen, unabhängigen Vermögensverwalter FIVV AG initiierten und geführten drei MIC-Fonds FIVV-MIC-Mandat-Offensiv, FIVV-MIC-Mandat-Rendite und FIVV-MIC-Mandat-Rohstoffe getätigt werden.  

 

Interview zum aktuellen Börsengeschehen

 

11.02.2016

Die internationalen Kapitalmärkte verzeichneten einen fulminanten Fehlstart in das Börsenjahr 2016. Der niedrige Ölpreis, das weitere Vorgehen der Notenbanken und die Fragezeichen mit Blick auf die weitere Entwicklung rund um die chinesische Volkswirtschaft werden von den Medien in diesem Zusammenhang mit als Hauptursache genannt. Der Pessimismus scheint wieder Hochkonjunktur zu haben und dabei vergessen viele, dass trotz der Kursrückgänge die Realwirtschaft von einer Hochkonjunktur ebenfalls nicht weit entfernt ist: Nach wie vor bewegt sich z. B. der US-Arbeitsmarkt nahe einer Vollbeschäftigung und auch die Binnenkonjunktur in Deutschland sowie in den USA zeigt sich weiter stabil. Im Interview „Börsen-Turbulenzen: Dax, Zinsen, Euro & Öl - Ausblick 2016“ stand Alexander Wiedemann, Portfoliomanager der FIVV AG, an der Frankfurter Börse den Fragen von Andreas Franik (ehemaliger n-tv-Reporter) Rede und Antwort. Erfahren Sie mehr über unsere Einschätzung zur aktuellen Lage.

Der obige Text sowie das Interview stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten oder Fondsanteilen dar. Bitte beachten Sie ferner, dass es sich beim obigen Text sowie beim Interview um keine Anlageberatung handelt, da insbesondere individuelle Umstände der Leser nicht berücksichtigt werden. Der Text und das Interview dienen lediglich Informationszwecken.